Alde Gott fühlt sich bei HABEL von Anfang an gut aufgehoben

  • beitrag zwei aldegott mitarbeiter kunde von habel dokumentenmanagement

Alde Gott Winzer Schwarzwald eG
www.aldegott.de

Bevor wir HABEL ein­setz­ten, leg­ten wir alles zeit­in­ten­siv von Hand ab. Zu­sam­men­hän­gen­de Vor­gän­ge muss­ten wir ein­zeln aus den Ord­nern zu­sam­men­su­chen.

Die elek­tro­ni­sche Ar­chi­vie­rung hat in allen Ab­tei­lun­gen un­se­rer Win­zer­ge­nos­sen­schaft große Ver­ein­fa­chun­gen im täg­li­chen Ab­lauf und er­heb­li­che Zeit- und Kos­ten­er­spar­nis­se ge­bracht. Mit HABEL spa­ren wir 50 % der Rech­nungs­du­pli­ka­te und 33 % der Lie­fer­schein­du­pli­ka­te ein. Durch die au­to­ma­ti­sche Ver­knüp­fung meh­re­rer Be­le­gar­ten kön­nen wir einen Vor­gang sehr schnell und ein­fach ein­se­hen, und zwar an jedem Ar­beits­platz und auch von un­ter­wegs aus.

Wir füh­len uns bei HABEL von An­fang an gut auf­ge­ho­ben.

Stefan Hildenbrand, Assistent der Geschäftsleitung bei der Alde Gott Winzer Schwarzwald eG

By | 2017-12-07T01:32:56+00:00 14.03.2017|Categories: Erfolgsgeschichten|Tags: , |