Speichertechnik

Home/Technik/Speichertechnik
Speichertechnik 2017-03-24T15:28:41+00:00

Wo gehabelt wird…

…entstehen Daten, die zu archivieren sind.

Speichertechnik

BD XL Basisstation

  • Windowsbasiert

  • Uneingeschränkt netzwerkfähig

  • Für Virtualisierung geeignet

  • Unterstützt Speichermedien bis 128 GB

Mehr Produktivität durch zuverlässige Dokumentenerfassung

Die BD-XL Basisstation ist ein Archivspeicher zur einfa­chen Einbindung in alle Anwendungssituationen und  -umgebungen. Die Archivdaten werden für den Online­zugriff im Festplattencache vorgehalten und im Hinter­grund auf langfristig haltbare Blu-ray Medien mit 25GB bis 100GB (oder CD bzw. DVD) ausgelagert. Das NAS-System kann als eigenständige Archivstation eingesetzt oder über eine einfache Schnittstelle mit jeder Anwen­dung verbunden werden, die eine Archivfunktion besitzt. Das BD-XL Basissystem ist als NAS-Archivstation mit in­tegrierter Kopfeinheit konzipiert, die alle Kontrollfunktio­nen für Datenbereitstellung, -fluss, -aufbereitung, Medien­produktion und Administration beinhaltet. Im Netzwerk stellt sich die Archivstation als einmal beschreibbares WORM (write once read many) Dateisystems dar. Damit ist die einfache Anbindung in alle Anwendungen und Umgebungen gewährleistet, die einmal beschreibbaren Dateisystemen zur Datenablage nutzen können.

Silent Cubes von FAST LTA

Speziell für die Anforderungen der rechtskonformen Langzeitspeicherung von Permanentdaten entwickelt, bieten die kompakten Speicherwürfel unübertroffene Sicherheit bei niedrigsten An­schaffungs- und Betriebskosten.

Durch das »Approved Solutions« Programm stellen wir zusammen mit Lösungsanbietern sicher, dass sich die Systeme nahtlos aneinan­der fügen und optimal miteinander kommunizieren.

  • Silent Cube Langzeitspeicher auf Festplattenbasis

  • Hardware-WORM-Technologie, vierfache Redundanz und Digital Audit beugen Datenverlust vor

  • Optimiert für Sicherheit, niedrigen Energieverbrauch und minimalen Wartungsaufwand

  • Jederzeit modular erweiterbar

  • Nettokapazität: 4, 8, 16, 24 oder 32 Terabyte

  • Head Unit (HU) C2 I C4 Server­version oder HU for VMware

  • Compliance Option zur Anbindung an Approved Solutions, Zertifizierung u. a. nach GDPdU, GoBS, RöV (D, A, CH)

GrauData FILELOCK

zur Sicherstellung einer WORM-Funktionalität auf Standard Festplattensystemen.

Das GrauData “FILELOCK” Softwareprodukt ist Hardware-unabhängig und kann auf Standard-Festplattensystemen eine WORM-Funktionalität sicherstellen.

  • WORM-Funktionalität (Write Once Read Many)

  • Hardware-unabhängig
  • Revisionssichere Speicherung
  • Bestehende File-Systeme nachträglich schreibschützen

  • Erhältlich als 0,5 TB, 1 TB, 2 TB, 4 TB, 6 TB oder 8 TB Variante

  • Revisionssicherheit (GDPdU/GoBS)
  • Clusterfähigkeit

  • Offenes Interface für Windows (CIFS, NFS)
  • Kostenlose Testversion erhältlich